Digitale Fremdvergabe


Mit der digitalen Fremdvergabe können Sie Ihr Partnerlabor für Fremdvergaben / Fremdannahmen in die Labordatenbank aufnehmen und so Untersuchungsaufträge / Ergebnisse direkt austauschen.
1.) Digitale Fremdvergabe erstellen
  • Wählen Sie die Proben, die Sie fremdvergeben möchten, über die Probenliste oder über den Auftrag aus und klicken Sie auf Fremdvergabe erstellen.
  • Selektieren Sie aus dem Untersuchungskatalog des Fremdlabors die gewünschten Untersuchungen.
    Bei Bedarf können Sie noch weitere Angaben für das Fremdlabor eintragen.
  • Mit dem Speichern erstellt die Labordatenbank eine digitale Fremdvergabe, sowie einen PDF-Ausdruck, den Sie zusammen mit Ihren Proben an das Fremdlabor schicken.


    2.) Digitale Fremdvergabe annehmen
  • Scannen Sie bei Ankunft der Proben in Ihrem Labor den beigefügten QR-Code auf dem Begleitschein mit einem QR-Scanner oder einem beliebigen Tablet oder Smarthphone.
  • Überprüfen Sie die Proben auf Vollständigkeit
  • Klicken Sie auf Auftrag anlegen
  • Führen Sie anschließend Ihre Analysen wie gewohnt durch und erstellen sie den Prüfbericht.
  • Nach Abschluss klicken Sie beim Auftrag auf "Daten übermitteln". Damit werden die Daten direkt in die Labordatenbank Ihres Kunden zurückgesendet.


    Im folgenden Video sehen Sie den Ablauf der digitalen Fremdvergabe:


  • Kundenzone (optional)

    Angebote

    Proben

    Parameter

    Probenvorlage

    Rechnen mit Parametern

    Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

    8D-Report