Probe anlegen

Anlegen einer Probe mit Stammdaten und Parametern.

Einzelne Probe (und Klone davon) mit Stammdaten und Parametern anlegen
1.) Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Proben Probe anlegen

2.) Wählen Sie einen Auftrag für die Probe aus. (Es können nur Aufträge ausgewählt werden, welche nicht freigegeben oder archiviert sind)

3.) Geben Sie der Probe eine Bezeichnung und wählen Sie das Datum der Probe. Mit dem Feld Zuständig können Sie angeben, wer für diese Probe zuständig ist. Des Weiteren können Sie den Bereich (farbiges Label) für die Probe definieren.

4.) Mit Anzahl können Sie die Anzahl gleicher Klone von dieser Probe wählen, die Sie im Nachgang bearbeiten können.

5.) Sie können die Parameter mit Checkbox auswählen, die bei dieser Probe untersucht werden.

6.) Mit dem Knopf speichern wird die Probe gespeichert. Falls Sie mehrere ähnliche Proben anlegen möchten, können Sie mit speichern & kopieren die aktuelle Eingabe als Probe speichern und die bestehenden Eingaben zum Anlegen weiterer Proben verwenden.

Mehrere unterschiedliche Proben anlegen

1.) Wählen Sie die Probenvorlage für mehrere Proben
2.) Tragen Sie oben und oben rechts die Stammdaten ein, die für alle Proben gelten
3.) Tragen Sie für jede Probe individuell die Daten ein, die die jeweilige Probe betreffen
4.) Zusätzliche Proben können über den grünen Plus-Knopf hinzugefügt werden
5.) Überschüssige Probenzeilen können durch den roten Minus-Knopf entfernt werden

Letzte Änderung: 03.05.2024

Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Webservice

Transformationscode

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

PDF-Vorlagen

Fragen und Antworten

Lieferantenbewertung

Dateiverwaltung

Auswertungen

Prozesse