Berichtstabelle mit Berichtstabellen Editor anlegen


Vermeiden Sie Wartezeiten, Kosten und erhöhten Kommunikationsaufwand, indem Sie die Ergebnistabellen Ihrer Berichte eigenständig und unkompliziert in nur wenigen Schritten anlegen. Es stehen Ihnen verschiedenen Tabellenarten zur Verfügung.
Die untenstehende Berichtstabelle stammt aus dem Berichtstabellen - Editor.



Im endültigen Bericht wird diese Tabelle im Design aus dem Designvorlagen angezeigt.
Die Designvorlage beinhaltet das Logo, die Angaben zum Unternehmen, Seitenzahlen, etc. (Siehe Anleitung: Berichtsvorlagen.)(223)
Die Auswahl der richtigen Berichtstabelle erfolgt automatisch, je nachdem welche Parameter bei der Probe und bei der Tabelle ausgewählt sind.
Es können auch mehrere Berichtstabellen in einer Vorlage / in einem Bericht aufscheinen.
Dieselbe Designvorlage kann für unterschiedliche Tabellen aus dem Berichtstabellen Editor verwendet werde.

Berichtstabelle anlegen:
Navigationsleiste -> Einstellungen -> Berichtstabellen Editor -> Berichtstabelle anlegen

Tipp: Öffnen Sie in einem weiteren Browser-Tab einen Testbericht und kontrollieren Sie hier die Fortschritte beim Erstellen der Tabelle.



1. Geben Sie die Bezeichnung der Tabelle ein, z.B. "Analytik".
2a. Optional: Wählen Sie ein Kapitel, in dem diese Tabelle erscheint, z.B. Ergebnisse Labor1.
2b. Wählen Sie die Berichtsvorlage, in der diese Tabelle abgebildet wird, z.B. Prüfbericht.
3. Wählen Sie die Tabellenart, z.B. Parametertabelle. (Zur Übersicht der Tabellenarten siehe: Berichtstabellen-Übersicht)
4. Optional: Überprüfen Sie die Checkboxen, welche Funktion Sie z.B. für Probenzeilen ohne Wert, oder Parameterwiederholungen benötigen.
5. Optional: Setzen Sie rechts bei den relevanten Parametern einen Haken, z.B. pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit und Glühverlust. Sollten Sie keinen Hacken setzen, gilt diese Tabelle für alle Parameter.
6. Speichern Sie die Einstellungen!
Hinweis: Erst nach dem Speichern können Sie Spalten hinzufügen.

7. Kopf- und Fußzeilen (Optional)
    Um z.B. die Probenummer anzugeben, geben Sie die Variable _SAMPLE_NAME_ in das Textfeld für den Kopf ein.
    Wenn Sie z.B. Abkürzungen wie "k.A." (keine Angabe) als Ergebnis verwenden, können Sie hier angeben, wofür die Abkürzung steht.
8. Wählen Sie Hintergrundfarbe, Rahmenfarbe und Schrifttyp für die Kopfzeile der Tabelle sowie für den Hauptteil der Tabelle.
   Wenn Sie keine Kopfzeile anzeigen möchten, deaktivieren Sie die entsprechende Checkbox.

Inhalt der Tabelle:
9. Klicken Sie auf Spalte hinzufügen um eine Spalte anzulegen.



10. Geben Sie unter Kopfzeile die Spaltenüberschrift ein, z.B. "Parameter".
11. Legen Sie Ausrichtung des Textes und die Spaltenbreite fest. Als Daten wählen Sie Parameter Stammdaten und Name um die Namen der analysierten Parameter abzubilden.
12. Speichern Sie die Spalte und klicken Sie bei Bedarf auf Spalte hinzufügen. (Siehe Anleitung: Spalte zu Berichtstabelle hinzufügen.)


Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

Lieferantenbewertung

Dateiverwaltung

Auswertungen