Bilder im Parameter importieren

Sie können mehrere Bilder und auch optional weiteren Informationen (z.B. Vergrößerung der Mikroskopaufnahme) in einem Parameter importieren, dafür wird nur eine neue Auswertung und zwei Parameter benötigt.

Vorbereitung


Der Parameter für das Zusammenführen aller Informationen/Dateien muss angelegt werden:
Es muss ein Parameter erstellt werden, mit der Spalte Bild und optional mit Verkettung und Bild-ID. Wichtig: Die Spalte Bild muss den Datentyp upload tragen.

Schnittstellen für das Uploaden anlegen:
1. Datei-Importschnittstelle für das Uploaden des Bildes (Bild muss als Datei hochgeladen werden) erstellen mit der Verlinkung "Datei ohne Verlinkung importieren"

2. Importschnittstelle für das automatische Eintragen erstellen:
Hierbei müssen Sie bei dem Reiter Anbindung die Zuordnung der Parameter vornehmen. Über die Ausführung dieser Schnittstelle wird die Zuordnung des Bildes und ggf. der Informationen ausgeführt. Daher ist es wichtig, dass die Proben mit dieser Schnittstelle verknüpft sind.

Optional:
3. Messwert-Schnittstelle für das Uploaden der weiteren Informationen und zusätzlich die Information über die eindeutige Bild-ID und der Probennummer.


Auswertung anlegen:
Für das Verknüpfen beider Importschnittstellen wird eine Auswertung benötigt. Hierbei können Sie alle Informationen abrufen, die Sie benötigen.


Beispiel-Code für die Auswertung (mit Hilfe eines LDB-Mitarbeiters)

select samples.name as 'Probe',

pt.short as 'Parameter',
CONCAT('upload_id_for_img_to_show==', MAX(uploads.id)) as 'Bild',
MAX(uploads.id) As 'Bild-ID'
FROM samples
JOIN parameters on parameters.sample_id = samples.id
JOIN parametertypes as pt on parameters.parametertype_id = pt.id and pt.name LIKE '%Aufnahme%'
JOIN imports on imports.importinterface_id = "Kunden-ID" and INSTR(file_name, Eintrag in Spalte X)
JOIN uploads on uploads.id = imports.upload_id
WHERE samples.id = _VAR0_
group by pt.id



Vorgang


Zuerst wird das Bild als Datei über die Datei-Importschnittstelle importiert. Diese beinhaltet eine eindeutige ID, die nur dieses Bild besitzt (Bild-ID.jpg).

Optional:
Nun können die textbasierten Informationen z.B. des Mikroskops mit der zusätzlichen Information der eindeutigen Bild-ID und Probennummer importiert werden.

In der Probe ist eine Importschnittstelle, diese wird manuell ausgeführt und sucht in den Dateien das Bild mit dem Dateinamen, der der Angabe aus dem Feld Bild-ID entspricht.

Diese Auswertung importiert dann die uploads.id aus der Labordatenbank und die verketteten Informationen des Mikroskops in den Parameter.

Info: Enterprice Kunden können Importschnittstellen zeitgesteuert aktivieren lassen, wodurch das manuelle Ausführen wegfällt.

Letzte Änderung: 16.01.2024

Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Webservice

Transformationscode

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

PDF-Vorlagen

Fragen und Antworten

Lieferantenbewertung

Dateiverwaltung

Auswertungen